Allgemein

Mein neues Buch ist da: “Wild Swimming Alpen”

Seit 26.April ist “Wild Swimming Alpen” überall erhältlich, wo es Bücher gibt. Im Beitrag gibt´s ein paar Kostproben aus den Druck-PDFs und die ersten Buchkritiken sind auch schon da, z.B. diese da auf Amazon.de oder jene von “Bellevue”, dem Magazin der Neuen Zürcher Zeitung.

“Wild Swimming Alpen” als Kauf-Tipp

Auch “Kosmos”, dem Magazin der “Süddeutschen Zeitung”, war mein Buch in Heft Nr. 19 einen Kauftipp wert. Wie es scheint hat es sich also augezahlt, dass ich im letzten Jahr weit mehr als 200 wilde Schwimm- und Badestellen besucht habe  und davon an die 150 in meinem Buch vorstelle. Viele Spots waren zwar durchaus beschwimmens- und beschreibenswert,  aber es herrschte – aus welchen Gründen auch immer – Bade- oder Schwimmverbot. Manche andere Location habe ich selbst aus ökologischen- oder aus Sicherheitsbedenken nicht ins Buch aufgenommen und auf einen bunten Mix aus Challenge- und Convenience – Spots geachtet und das in diesen fünf Alpenländern:

Mit QR-Codes sicher ans Ziel

Statt Detailkarten werden in diesem Buch QR-Codes verwendet. So kann man sich vorab zu Hause oder aber auch unterwegs die benötigten Kartenkacheln herunterladen, zusätzliche Infos zu naheliegenden POIs abrufen und sogar eine präzise Navigation starten. In der E-Book-Variante des Buchs werden aus technischen Gründen direkte Kartenlinks zu Openstreetmap-Karten hinterlegt.

Auch Wild Swimming Dos & Don´ts  kommen nicht zu kurz

Damit Wildswimming im Gegensatz zum energiefressenden und “chemischen” Schwimmen in öffentlichen Bädern die “sanfte Art des Schwimmens” ist und bleibt, bedarf es einiger grundlegender Verhaltensregeln. Auf diese gehe ich in dem Buch ebenso ein, wie auf die Grundzüge der Sicherheit an und um die zu beschwimmenden Gewässer.

Holt euch “Wild Swimming Alpen” um 22,95€ im Buchhandel!

Es würde mich sehr freuen, auch dich zu meinen Lesern zählen zu dürfen. Wenn du das Buch irgendwo kaufst (z.B. amazon, thalia o.ä. online-bookstores), wo auch Bewertungen möglich sind, dann freue ich mich natürlich auch über eine wohlwollende Rezension. Wünsche euch viel Vergnügen mit “Wild Swimming Alpen” und danke dem Verlag Haffmans & Tolkemitt für das in mich gesetzte Vertrauen.