Browsing Category

Swims

Spots, in denen man auch als ambitionierter Schwimmer echt „Strecke“ machen, oder salopp gesagt wie wild schwimmen kann…

Extreme, Swims

Wandern & Schwimmen in den Alpen: Stollenschwimmen

Die Petzen im österreichisch-slowenischen Grenzgebiet beherbergt in ihrem Inneren Bergwerkstollen von rund 1000 Kilometern Länge. Nachdem in den sechziger Jahren der Bergwerksbetrieb eingestellt und das Wasser nicht mehr abgepumpt wurde, wurden einige der unteren Abbau-Horizonte geflutet und es entstanden unterirdische Seen mit kristallklarem, etwa 8 Grad kaltem, Wasser. Im Dember 2018 bin ich dort geschwommen und werde dieses Abenteuer ab 2019 im Rahmen geführter Touren auch anderen Wildswimming-Freunden anbieten.

Continue Reading…

Extreme

Wandern & Schwimmen am Kozjak Wasserfall – Julische Alpen

Wildswimming im spektakulären Kozjak Wasserfall in Kobarid

Der Kozjak Wasserfall – schön, laut, herausfordernd

Das Soca-Tal ist nicht nur für Kajakfahrer und Rafting-Fans ein El Dorado sondern auch für alle, die sich dem Wildswimming verschrieben haben. Neben der ewig lockenden verführerischen Soca selbst gibt es hier unzählige schöne Badestellen an Nebenflüssen, Wasserfalltöpfen und Bergseen. Einer der schönsten und spektakulärsten Spots ist sicherlich der nahe von Kobarid gelegene, leicht erreichbare Kozjak Wasserfall.

Continue Reading…

Easy, Swims

Ein Wildswimming Quickie im unteren Wiestal

Perfect for a Wildswimming Quickie - Swimspot in the lower Wiestal

Dieser Spot nahe der Keltenstadt Hallein eignet sich nicht für beschauliches Badevergnügen. Dazu liegt er zu nahe – wenn auch gut versteckt – an der stark befahrenen Wiestal-Bundesstraße. Diese Lage hat aber durchaus Vorzüge, wenn man schnell und unkompliziert ein paar “Längen” seinem Wildswimming Vergnügen nachgehen will. Denn der Spot am Wehr beim Hammerwirt ist leicht erreichbar, hat eine schöne Länge und ist unabhängig vom Wasserstand nutzbar.

Continue Reading…

Extreme, Swims

Eisschwimmen extrem im Gletscher Eispalast

Eisschwimmen extrem im Natureispalast des Hintertuxer Gletschers.

Was macht dieses Eisschwimmen extrem ?

Es ist gar nicht so sehr die Wassertemperatur knapp über dem Gefrierpunkt, Auch nicht  die Lufttemperatur, die auch bei etwa 0 Grad liegt. Vielmehr ist es ist in erster Linie die Seehöhe, die hier das Eisschwimmen extrem macht. Weil der Eissee im Bauch des Tuxer Gletschers liegt auf ca 3200 m. Diese Tatsache in Kombination mit den anderen Rahmenbedingungen ist selbst für gewiefte Eisschwimmer eine echte Challenge. Eine, bei der ein Kamera-Team von Servus-TV mit dabei war um einen Bericht für die Primetime-Serie “Heimatleuchten” zu erstellen.

Continue Reading…

Swims

Eine Süßwasserperle – der Tauernkarsee

 

Der Tauernkarsee ist nicht nur ein Bergsee, sondern auch ein Waldsee

Wenn man auf der Nordrampe des Tauernpasses, von Radstadt kommend, die Brücke am imposanten Gnadenfall passiert hat,  sieht man etwa 200m später auf der linken Seite einen kleinen Parkplatz.Am besten das Auto hier stehen lassen und der Wegweisung Tauernkaralm und Tauernkarsee folgen. Nun auf einer etwa fünf Kilometer langen, gut ausgebauten Forststraße an der Meierlalm vorbei, Höhe gewinnen bis der waldreiche Bergkessel des Tauernkars erreicht ist. Wüsste man es nicht besser, könnte man sich – ob des sich hier ausbreitenden Panoramas – irgendwo in Alska oder Kanada wähnen.

Continue Reading…