Mittelschwere Touren, Trips

Der Schödersee – ein periodischer Bergsee

Der Schödersee ist ein periodischer See im Grossarltal

 

Im Frühjahr zeigt sich das „Tal der Almen“ von einer besonders schönen Seite. Im Talgrund grünt es bereits, die Gipfel tragen noch Weiß und überall an den Bergflanken schießen mächtige Wasserfälle zu Tale. Wer sich um diese Jahreszeit vom hintersten Talschluss in Richtung Schödersee aufmacht, hat gute Chancen diesen launischen Bergsee auch tatsächlich vorzufinden. Denn der Schödersee ist ein sogenannter periodischer See. Nur zur Schneeschmelze und nach längeren Regenfällen überflutet er die Almwiesen. Dann aber bietet er ein eindrucksvolles Naturschauspiel.

Continue Reading…

Extreme, Swims

Eisschwimmen extrem im Gletscher Eispalast

Eisschwimmen extrem im Natureispalast des Hintertuxer Gletschers.

Was macht dieses Eisschwimmen extrem ?

Es ist gar nicht so sehr die Wassertemperatur knapp über dem Gefrierpunkt, Auch nicht  die Lufttemperatur, die auch bei etwa 0 Grad liegt. Vielmehr ist es ist in erster Linie die Seehöhe, die hier das Eisschwimmen extrem macht. Weil der Eissee im Bauch des Tuxer Gletschers liegt auf ca 3200 m. Diese Tatsache in Kombination mit den anderen Rahmenbedingungen ist selbst für gewiefte Eisschwimmer eine echte Challenge. Eine, bei der ein Kamera-Team von Servus-TV mit dabei war um einen Bericht für die Primetime-Serie “Heimatleuchten” zu erstellen.

Continue Reading…

Dips

Urban Wilddipping-wildbaden Glasenbach

Bei genügend Wassesratnd findet man in der Galsenbachklamm bei Salzburg schöne Gumpen zum Wild-Dippiing als zum wilden baden.

Haarscharf an der Gemeindegrenze der Mozartstadt Salzburg liegt die Glasenbachklamm. Dieses auch geologisch interessante Naturdenkmal ist von Elsbethen-Glasenbach aus selbst für Familien mühelos begeh- oder “velozipedisch”  befahrbar. Ausreichend Wasserstand vorausgesetzt bietet sie einige schöne Gumpen zum Wilddipping – dem wilden Baden im Glasenbach.

Continue Reading…

Swims

Eine Süßwasserperle – der Tauernkarsee

 

Der Tauernkarsee ist nicht nur ein Bergsee, sondern auch ein Waldsee

Wenn man auf der Nordrampe des Tauernpasses, von Radstadt kommend, die Brücke am imposanten Gnadenfall passiert hat,  sieht man etwa 200m später auf der linken Seite einen kleinen Parkplatz.Am besten das Auto hier stehen lassen und der Wegweisung Tauernkaralm und Tauernkarsee folgen. Nun auf einer etwa fünf Kilometer langen, gut ausgebauten Forststraße an der Meierlalm vorbei, Höhe gewinnen bis der waldreiche Bergkessel des Tauernkars erreicht ist. Wüsste man es nicht besser, könnte man sich – ob des sich hier ausbreitenden Panoramas – irgendwo in Alska oder Kanada wähnen.

Continue Reading…

einfache Touren, Trips

Hält dem Dachstein den Spiegel vor: Spiegelsee

Im Spiegelsee auf der Reiteralm. spiegelt sich der Dachstein. Der mittlere Gasslsee gilt als einer der schönsten Bergseen in den Schladminger Tauern.

Der legendäre Spiegelsee in den Schladminger Tauern

Offiziell heißt er mittlerer Gasslsee, doch populärer ist dieses Kleinod in den Schladminger  Tauern unter dem Namen Spiegelsee. Weil sich bei klarer Sicht und wenig Wind die legendären Südwände des Dachsteins darin spiegeln. Besonders reizvoll, weil von blühenden Almrosen umrahmt , zeigt sich dieses Schauspiel ab Mitte Juni. Am 1. Sonntag im Juli findet auf der Reiteralm das traditionelle Fest zur Almrauschblüte statt.

Continue Reading…

Dips

Ein guter Dip-der Gollinger Wasserfall

Der Gollinger Wasserfall, spektakulär und ganz nah am Bluntautal

 

Der Gollinger Wasserfall inspiriert Fotografen und Kaltwasser-Fans

Wo sonst  als im Gollinger Ortsteil Torren sollte er sich befinden, der Gollinger Wasserfall. Bedeutet doch das aus dem romanischen kommende Torren so viel wie tosender Wildbach. Und tosen, das tut der Gollinger Wasserfall denn auch. Über zwei Gefällstufen und beeindruckende 80 Höhenmeter hinweg.

Continue Reading…